Der bfe

Der Bundesverband freiberuflicher Ethnolog_innen e.V. (bfe) bietet potentiellen Auftraggebern die ethnologische Fachkompetenz die sie für Ihr Vorhaben benötigen:

Dr. Maria Cristina Blohm - Ethnologin

Dr. Maria Cristina Blohm
(Deutschland)

E-Mail  

 

Bereich der Kompetenzen

 

Arbeitsbereiche:
Amerindians, Austauschsysteme, Beraterin indig. Völker Amazonas/Ven, Beraterin Ökotourismus, Beratung, Bildungsprojekte/Vermittlung, Coaching, Dozentin, Entwicklungsberatung, Ethnologie des Tourismus, Experten, Fachberatung, Gender, Indigene Wissenschaftsformen, Interkulturelle Kommunikation, Kultur und Entwicklung, Kulturaustausch, Kulturberatung, Management von Forschungsprojekten, Mechanismus für die Rechte Indigener Völker, Medizinethnologie, Mensch-Umwelt-Beziehungen, Projektmanagement, Qualitative Meinungsforschung, Rechtsanthropologie, Schnittstelle Gesundheit/Gesellschaft, Schnittstelle Natur und Kultur, Schnittstelle Umwelt/Gesellschaft, Schnittstelle Umwelt/Ökologie, Tourismus, Universitäts-Dozentin, UNO, Wissenschaftliche Dienstleistungen, Wissenschaftlicher Koordinator, Wissenschaftsgeschichte

Themen:
Beziehung zu Land, Bioethik, Buen Convivir, Conquista-Diskurs, Dekolonialität, Interdisziplinarität, Intersektionalität, Isoliert lebende Indigene, Kolonialismus, Land- und Ressourcennutzung, Lokales Wissen, Mensch-Natur, Menschenrechte im transkulturellen Vergleich, Naturkonzepte, Qeere Identitäten und Familie, Rassismus, Rechte Indigener-/Frauen, Schamanismus, Südamerika, Tourismus, Zeremonialtausch, Öko-Tourismus

Regionen:
Amazonien, Anden, Mittelamerika, Südamerika

Ethnien:
Abasagen, Chanáes, Charrúas, De'áruwa, Guaraníes, Mapuche, Quechua, Yanomami

Länder:
Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Ecuador, Guatemala, Guyana, Kolumbien, Mexiko, Paraguay, Uruguay, Venezuela

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Ye'kwana

Ethno-Info

bfe-Quick-Links

Suche nach ethnologischer Fachkompetenz

Mitglied werden

Mitglieder Log-In

 

 

AKTUELL:

Neue bfe-Vortragsreihe zwischen dem 27.10. und dem 15.12.2020

ACHTUNG: Diese Ausgabe findet aufgrund der verschärten COVID 19 Situation ausschließlich als ZOOM Session statt. Anmeldungen bitte unter: vorstand@bundesverband-ethnologie.de

 

"Natürlich löst das Ängste aus"

Der Ethnologe Hansjörg Dilger erforscht, wie Gesellschaften mit Epidemien umgehen. Er warnt in einem ZEIT-Interview vor dem Klischee der duldsamen Chinesen und vor neuen Verschwörungstheorien.

 

 

Mit 40 ist Schluss!

Keine Änderung in Sicht beim menschenverachtenden Wissenschaftszeitarbeitgesetz...

 

Von einem Freundschaftspreis erholt man sich nicht. Interview mit Martina Haas in der Süddeutschen Zeitung vom 29.10.2017

 

Die Zukunft der Kulturarbeit. Fair statt prekär? Beitrag auf MUSERMERKU

 

Wissenschaftliche Mitarbeiter an den Unis nach wie vor prekär beschäftigt. Es wird schlimmer statt besser! Beitrag in der Süddeutschen Zeitung.

 

 

Externe Links

Wieviel (sollten) Freiberufler verdienen? 

Honorar-Umfrage des von

verdi moderierten mediafon.net

 

 

Weitere Ethno-Infos in unserem bfe-Archiv

 

Susanne Schröter kommentiert das Moscheeverbot in Berlin und plädiert für Prävention